11/2018     Teilnahme an der Kunstmesse „ARTMUC“ (Malerei) auf der Praterinsel, München
 
 
 
 
 
Bitte klicken Sie hier um die PDF-Datei zu download

06/2018     Teilnahme an der Ausstellung des Kunstvereins Erding „Überwiegend Schwarz“ im Frauenkircherl, Erding
 
 
 
 
 

05/2018     Gruppenausstellung „Licht und Schatten“ (Malerei) in der Kanzlei Freshfields, München
 
 
 
 
 

06/2018  Teilnahme an den offenen Ateliertagen am Domagkpark, München
 
 
 
 
 

05/2018     Teilnahme an der Kunstmesse „ARTMUC“ (Malerei) im Isarforum, München
 
 
 
 
 
klicken Sie auf das Bild um die PDF Datei zu download

05/2018     Teilnahme an der Ausstellung des Kunstvereins Ottobrunn „ARTiges“ im Rathaus, Ottobrunn
 
 
 
 
 

02/2018     Teilnahme an der Ausstellung von der MKG (Malerei) im Ägyptischen Museum, München
 
 
 
 
 

01/2018  Teilnahme an der Ausstellung „Mäander II“ im Rathaus München, München

MÄANDER II

Kathrin Becker / Volker Dismar / Nikita Knikta / Lotte Lehmann / Zhenya Li / Dany Paal / Peter Stötter / Richard Vogl / Silvia Wienefoet / Mohamed Zalt

Gespräch mit den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung

Dienstag, 10. April 2018, 19 Uhr in der Rathausgalerie Kunsthalle

Noch bis Anfang Juni zeigt die Ausstellung MÄANDER II Werke von zehn Künstlerinnen und Künstlern mit und ohne Behinderung zu den Öffnungszeiten des Rathauses im 2. Stock vor dem Büro des Oberbürgermeisters (Zimmer 293).

Die inklusive Ausstellung vereint ganz unterschiedliche Kunstwerke. Gezeigt werden Malerei, Zeichnung, Fotografie, Scherenschnitte, Schrift und Druckgrafik.

In allen Kunstwerken geht es entweder um den menschlichen Körper oder um Strukturen – manchmal auch um beides. Strukturen, Bewegungen oder Lebenswege sind nicht geradlinig und nicht vorhersehbar.
Sie gehen unterschiedliche Abzweigungen – wie Mäander, die eine Vielzahl von verschlungenen Flusswindungen bezeichnen. Alle Kunstwerke erzählen eine Geschichte. Sie fangen an einem bestimmten Punkt an und der Betrachtende kann den weiteren Verlauf in Gedanken fortführen und sich darin verlieren oder neue Wege finden – wie in einem Mäander.

Am Dienstag, 10. April 2018, um 19 Uhr, findet ein Gespräch mit den ausstellungsbeteiligten Künstlerinnen und Künstlern Mohamed Zalt, Zhenya Li und Silvia Wienefoet in der Rathausgalerie, der Kunsthalle im Neuen Rathaus, statt. Die Die Moderation leitet die Kunsthistorikerin Anna Wondrak. Das Künstlergespräch ist Teil des Programms der inklusiven Kunstwerkstatt Bambis Rache.

Der Eintritt zur Ausstellung und zur Veranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rathausgalerie Kunsthalle
Marienplatz 8
80331 München
Kontakt: 089 233 21684
kunstvermittlung@muenchen.de

Der Zugang zur Rathausgalerie erfolgt über den Prunkhof.
Der barrierefreier Zugang über die Rathauspforte am Marienplatz.

 
 


 

 

 

 

 

 

 

Impressum

   ZHENYA LI